Auswahl unserer Projekte


Bürgerbuch Rössel

Susann Pfeifer

Die Digitalisate des "Bürgerbuch der Kreisstadt Rössel" finden sich im Aktenbestand 42/265/0/-/934 "Magistrat Rössel" des polnischen Staatsarchivs in Allenstein. Enthalten sind 772 Bürger-Vereidigungen aus dem Zeitraum zwischen 1805 bis 1854.

Index Grundeigentümer

Clemens Draschba

Der Datenbestand "Index der Grundeigentümer aus Ostpreußen" ist derzeit in der Vorbereitung. Wir haben aktuell ca. 372.000 Personennamen mit 7.100 Ortsnamen aus 70 Gerichtsaktenbeständen bestehend aus 171.000 Einzelakten der polnischen Staatsarchive Allenstein und Lyck erfasst.

Klein Jerutten

Romania Eva Demanowski (†2008)

Die Abschriften von Geburts- Sterbe- und Heiratsurkunden aus dem Kirchspiel "Klein-Jerutten" im Kreis Ortelsburg wurden von Romania Demonowski transkribiert. Diese Datenbank und Webapplikation basiert auf ihren Originaldateien und befinden sich aktuell in der Vorbereitung.

Verwandtschaftsrechner

Clemens Draschba, Norbert Bohrmann

Der "Verwandtschaftsrechner" ist kein Projekt indexierter Urkunden. Er ist ein hilfreiches Werkzeug, um die Verwandtschaftsbeziehung über mehrere Ahnengenerationen hinweg zu errechnen und schätzt dabi den gemeinsame DNA Anteil ab.


Die digitale Fundgrube

Warum wir weitere Indexierungsprojekte anbieten.

Die jahrelange Arbeit mit den Digitalisaten aus den polnischen Staatsarchiven hat uns gezeigt, welche hochkarätigen genealogischen Schätze sich teilweise in diesen Akten verbergen. Zukünftig möchten wir mit unseren Indexierungsprojekten auch diese "digitale Fundgrube" für die Familienforschung in Ost- und Westpreußen öffentlich zugänglich erschließen.
Wir stellen regelmäßig Vorschläge für interessante Indexierungsprojekte vor, von denen ihr euch für ein eigenes Projekt inspirieren lassen könnt.
Gern lassen wir uns auch von euern Ideen inspirieren: wenn du eine einzigartige genealogische Quelle in unseren polnischen Archivbeständen gefunden hast mit der du gerne arbeiten möchtest, so kannst du uns einfach ansprechen und dein Projekt mit uns gemeinsam realisieren. Die einzelnen Schritte im Ablauf eines Projektes kannst du hier im Detail nachlesen.

Digitalisate aus dem Staatsarchiv Allenstein
Stand: 01. Dezember 2021: 2.273.170

Digitale Fundgrube - Staatsarchiv Allenstein

Jedes Projekt eine eigene Web-Datenbank

Entsprechend der Datenstruktur der historischen Quelle wird jedes Projekt individuell gestaltet.

Bei uns landen die genealogischen Daten nicht in einem unübersichtlichen Datentopf. Die Quellen werden ihrer individuellen Struktur entsprechend indexiert und in einer eigenen Webapplikation dargestellt. Im Idealfall gelangt der Familienforscher mit einem einzigen Mausklick direkt von der Namenssuche zum digitalen Zwilling der historischen Urkunde.
Jeder Projektpate erhält eine eigene Webseite, um seine genealogische Arbeit an der historischen Quelle vorzustellen. Zukünftig werden alle Datenbanken an die genealogische Metasuche angeschlossen und sind so auch für einen großen Kreis von Familienforschern erschließbar. Dies unterstreicht die Wichtigkeit einer Quelle für Zeiträume oder Orte, in denen sonst kaum Quellen zur Familienforschung in Ost- und Westpreußen online zur Verfügung stehen.

Indexierung von historischen Quellen

Mache dein Indexierungsprojekt!

Das kannst du für dich, deine Vorfahren und andere Familienforscher tun:

  • Du hast unsere Webseite schon häufig genutzt, und möchtest nun selbst aktiv werden?
  • Du möchtest eine interessante Quelle anderen Familienforschern zugänglich machen?
  • Als Reminiszenz an deine Ahnen möchtest du Schriftstücke aus ihrer Heimat erfassen?

Dann bieten wir dir die Plattform und die technische Möglichkeit dein Indexierungsprojekt auf Namensindex.org zu veröffentlichen. Wir sprechen gemeinsam mit dir die notwendigen Schritte ab, unterstützen dich bei der Indexierung und erstellen gemeinsam die Webapplikation, um die Daten deiner Vorfahren in deinem eigenen Projekt online zu stellen. Das ist alles kostenlos und an keine Mitgliedschaft gebunden!
Deine Arbeit unterstützt den "Open-Access" Gedanken! Ganz nach unserem Motto:
"Vom Familienforscher für Familienforscher!"

Urkunde aus Ostpreußen