Bernhard Ostrzinski verlässt den VFFOW

29.11.2021, Bernhard Ostrzinski
Bereich: Wissenswertes für die Familienforschung

Nach über 20 Jahren Vereinsmitgliedschaft verlässt Bernhard Ostrzinski zum Jahresende den Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen.


Bernhard Ostrzinski verlässt den VFFOW

Als vor etwa einem Jahr die Entscheidung fiel den NamensIndex der Standesamtsregister aus den polnischen Staatsarchiven unabhängig vom Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen in seiner vertrauten und seit Jahren erfolgreichen Form weiter zu betreiben, wurde Bernhard Ostrzinski bereits im Januar 2021 vom Vorstand des VFFOW aus dem aktiven Vereinsleben ausgeschlossen.

Ihm wurde der Zugang zu der vereinsinternen Mailingliste, deren Archiv und anderen vereinsinternen Onlineangeboten gesperrt und bis heute verwehrt. Erfundene Geschichten wurden über Bernhard Ostrzinski in den vereinsinternen Publikationskanälen durch den Vorstand verbreitet: Er hätte eine "Hetzjagd" gegen ein Vereinsmitglied inszeniert. Einen Beweis oder Beleg zu diesen fatal falschen Behauptungen kann und möchte der Vereinsvorstand bis heute nicht belegen.

Aus diesem Grund erscheint ihm eine weitere Mitgliedschaft im VFFOW unter den gegebenen Umständen nicht mehr sinnvoll.

Er schreibt selbst in seiner Kündigung:

Auch ohne Mitglied in diesem Verein, unter dieser Führung zu sein, kann man einen wichtigen Baustein zur eigenen Familienforschung und im Gebiet des Lebens unserer Vorfahren leisten.

Wie richtig diese Aussage ist kann man bereits daran ermessen, wie erfolgreich sich das NamensIndex Projekt seit der Trennung vom Verein und ohne die Gängelung durch den Vereinsvorstand innerhalb eines Jahres entwickelt hat und welche Fülle an Neuerungen seither Einzug in das Projekt gefunden haben.

Um dieses Angebot an öffentlichen und frei zugänglichen Forschungsmöglichkeiten weiter auszubauen wird Bernhard, selbst noch in Ostpreußen geboren, seine Energie auch in Zukunft neuen Aufgaben in Rahmen unseres Projektes zuwenden und damit der Familienforschung in Ost- und Westpreußen seine große Begeisterung, sein Engagement und seinen unendlichen Fleiß zum Wohle der "Suchenden" schenken. Immer unter dem Motto:

- Vom Familienforscher für Familienforscher -


©29.11.2021 Bernhard Ostrzinski Abrufe Blogartikel: 14053